Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Treffen Sie unser Team

Matthias MoserGeschäftsführer und Dozent / Wirtschaftslehre

Andrea BeierleinDozentin und Schulleiterin/Praxis, Arbeitspädagogik, Salonmanagement
Beatrix Lux Dozentin / Gestaltung und Technik

Petra Kiene Dozentin / Praxis, Gestaltung und Technik sowie Arbeitspädagogik
Felix KonleDozent /
Praxis
Claudia LanghammerDozentin / Praxis und Gestaltungslehre
Alexander Nischwitz Dozent / Gestaltung und Technik

Martin PosladekDozent / Salon- management und rechtliche/steuerliche Grundlagen
Sandra Rothländer Dozentin / Praxis

Corinna SeidenbergerDozentin / Arbeitspädagogik
Bernhard Weber Dozent / Rechnungswesen und Controlling
Max Weis Dozent /
Praxis

Brigitte Würfl Kosmetik-Fachdozentin

Im Jahr 1994 wurde der Standort des damaligen Berufsbildungszentrums und des damaligen Landesinnungsverbandes in der Paulinenstraße verkauft, um ein paar Häuser weiter, in der Gerberstraße eine neue und moderne Wirkungsstätte zu errichten.

Die Ansprüche der Bauherren, der Meister schüler und der Seminarteilnehmer sind gestiegen – ein moderner funktionaler Schulbau wurde errichtet. Diese Entscheidung war richtig und zukunft weisend. Die soliden Gebäudestrukturen, die ansprechenden hellen Räume und das einladende Ambiente machen die heutige Friseur-Akademie Baden-Württemberg zum Zentrum der Aus- und Weiterbildung für das baden-württembergische Friseurhandwerk. Bezirksstellentagungen, drei Meisterkursvorbereitungslehrgänge im Kalenderjahr, Trainingstermine für die „Baden-Württembergische Landesmeisterschaft“, Fortbildungen für die Kaderschmiede des Wettbewerbsfrisierens „Young Hair Training-Team“, Fachseminare, betriebswirtschaftliche Fortbildungen, Prüferqualifizierungen und Schulungen der Friseurbranche finden in unsere Räumen statt und zeigen damit offenkundig, dass die Friseur-Akademie Baden-Württemberg in der Akzeptanz als Bildungsstätte ganz oben rangiert. Ich selbst bin regelmäßig im Gebäude unterwegs, das bringt mein Amt als Landesvorsitzender so mit sich. Die Gerberstraße 26 ist für mich dadurch ein vertrauter Ort geworden. Ich selbst unterrichte in den Meistervorbereitungskursen Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik für das Friseurhandwerk. Die Kontaktpflege zu unserem qualifizierten Berufsnachwuchs be deu tet mir sehr viel. Meine guten Wünsche für die Zukunft der Friseur-Akademie Baden-Württemberg kommen von Herzen. Ich wünsche weitere 20 aktive und lebendige Jahre, voll von jungen wissbegierigen Menschen, die die Räume und Gänge unseres Hauses beleben und so einzigartig „friseurisch“ machen.


Bildung ist einer der Schlüsselfaktoren unserer Zeit, denn sie ist die Grundlage für eine qualifizierte Generation kommender Friseure und Friseurmeister/innen. Wir können daher mit Stolz auf 20 Jahre hervorragende Arbeit der Friseur-Akademie des Fachverbandes Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg im Bildungszentrum Stuttgart zurückblicken. Durch diese vorbildlichen Bildungsangebote können hunderte von Friseuren ihre handwerklichen Fähigkeiten und ihr Können auf höchstem Niveau weiter steigern.

Der Fachkräftemangel in Deutschland ist ein zentrales Thema des Zentralverbands des deutschen Friseurhandwerkes für das Jahr 2013. Auch für das Jahr 2014 ist keine Besserung dieser Problematik in Sicht. Verschiedenste Branchen leiden verstärkt unter dieser Situation, auch das Handwerk. Das Friseurhandwerk im Speziellen, ist auf erstklassig ausgebildete Gesellen und Meister angewiesen. Mit Fantasie und Kreativität entstehen neue Trends und Techniken, welche ein umfangreiches Wissen und Können voraussetzen. Nur durch entsprechende Qualifikation lässt sich eine solide Basis erzeugen, die Entwicklung und Fortschritt gewährleisten.

Das Schulungsgebäude der Friseur-Akademie bildet eine der zentralen Anlaufstellen für Friseure, um sich zukunftsweisend aufzustellen und weiterzubilden. Mit ausgezeichneten Räumlichkeiten, der Leidenschaft für das Friseurhandwerk und Professionalität werden Friseuren aus ganz Baden-Württemberg wichtige Themen vermittelt. Dies macht vor allem die FPE Friseur- und Kosmetikbedarf eG sehr stolz, da auch wir uns seit über 105 Jahren für das Friseurhandwerk, getreu dem Motto „von Friseuren für Friseure“, engagieren. Mit soliden Kernwerten und einer klaren Zielsetzung, müssen Verbände und Unternehmen gerade in der heutigen Zeit ihren Mitgliedern und Kunden noch enger zur Seite stehen, um nicht die Sicht für das Wesentliche zu verlieren. Der Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg setzt dies mit seiner Akademie gekonnt um.

Nicht zuletzt sind natürlich auch die motivierten und idealistischen Mitarbeiter und Lehrkräfte der Akademie für den Erfolg verantwortlich. Dank deren Einsatz werden jedes Jahr über 100 Meisterschüler ausgebildet. Wir möchten an dieser Stelle diesen Menschen für ihren Einsatz danken und ganz herzlich zu dieser Meisterleistung gratulieren.

Wir wünschen außerdem allen Schülern und wissbegierigen Friseuren, dass sie trotz der hohen Aufwendungen an Einsatz und Zeit viel Spaß bei der Weiterbildung in der Akademie haben.