Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Zehn Jahre German Hairdressing Awards: Das sind nicht nur zehn unvergessliche Abende voller Emotion und Leidenschaft! Das bedeutet auch über 40.000 Bild- Einsendungen, mehr als 400.000 Stunden kreativer Arbeit, 100 vergebene Trophäen, zahlreiche Jubelstürme, manchmal auch Freudentränen – und das alles aus Liebe zum Friseurberuf.

Am 20. Oktober 2013 war es wieder soweit: Die German Hairdressing Awards wurden zum insgesamt zehnten Mal vergeben. Schwarzkopf Professional kehrte dafür an einen besonderen Ort zurück – in das Tempodrom Berlin. Hier fand der Wettbewerb 2003 zum ersten Mal statt. Der strahlende Sieger 2013: Mustafa Yanaz. Er darf sich ab sofort „German Hairdresser of the Year 2013“ nennen.

Schwarzkopf Professional hätte sich wohl keinen passenderen Ort für seine Jubiläum-Awards aussuchen können. Im Tempodrom Berlin begann vor zehn Jahren die Geschichte der deutschen German Hairdressing Awards. Die Event Location bot den perfekten Rahmen für einen Abend voller Emotionen und Leidenschaft. Auf der Bühne setzte das kreative Team von Schwarzkopf Professional die aktuelle ESSENTIAL LOOKS  Kollektion in Szene. Für das musikalische Highlight sorgte das schwedische Musiker-Duo ICONA POP. Gewohnt charmant führte Moderatorin Sonya Kraus durch den glamourösen Abend, sie moderierte die Awards bereits zum dritten Mal in Folge.

Die absoluten Höhepunkte des Abends waren jedoch auch in diesem Jahr die Verleihungen der zehn begehrten Trophäen in den Kategorien Damen, Herren, Publikum, Newcomer, Avantgarde, Presse und Schwarzkopf Professional Color Technician, sowie die Auszeichnung des „German Hairdresser of the Year“. Mustafa Yanaz konnte den Sieg in der Königsklasse für sich verbuchen.

(Text und Bilder mit freundlicher Genemigung von: Schwarzkopf Professional)